Sehhilfen

Wenn die Brille nicht mehr Ausreicht...

 

Aufgrund leider immer häufiger auftretender Augenerkrankungen oder durch angeborene Sehschwäche ist es möglich dass selbst mit der optimalen Brille das Lesen von normal großen Texten nicht möglich ist.

 

Für diesen Fall führen wir eine Vielzahl von Sehhilfen die weiterhelfen können.

Im Falle einer Sehbehinderung nach WHO werden diese Sehhilfen sogar von der gesetzlichen Krankenkasse bezuschusst oder komplett übernommen.

 


Um die beste Sehhilfe zu finden ist eine Überprüfung der Augen mit der Feststellung des Vergrößerungsbedarfs der Ausgangspunkt.

 

Dazu ist eine Terminabsprache sehr sinnvoll. Gerne machen wir auch Hausbesuche. Tel. 02192 4256